2013

 

Gewichtheberturnier

„Pokal der Blauen Schwerter“ Meißen 2013

Eigentlich hatten die Organisatoren sich nur vorgenommen, 2012 eine einmalige Neuauflage des Traditionsturnieres durchzuführen. Die jedoch so positive Resonanz in der Region, der Sportler, von der Presse und des BDVG überzeugte dahingehend, die positiven Erfahrungen zu nutzen und das Turnier nun doch als jährliche Veranstaltung fortzusetzen. Das größte Problem in der Vorbereitung ergab sich jedoch, einen geeigneten Durchführungstermin zu finden, der es auch den Spitzenathleten Deutschlands ermöglicht, mit einem guten Vorbereitungsstand teilnehmen zu können.

 

Nach mehrfachen Rücksprachen mit dem BDVG wurde dann der 01.06.2013 als Veranstaltungstermin vereinbart, so dass sich daraus nur ein sehr kurzer Vorbereitungszeitraum für die Organisatoren ergab.

 

Doch alle Partner, sowohl der Schirmherr, die Sponsoren und Helfer, Marc Huster als Moderator und letztendlich die eingeladenen Sportler akzeptierten den Temin.

 

Auf Grund der hohen Anzahl der eingegangenen Starterbestätigungen entschloss sich der Veranstalter das Turnier am Wettkampftag in 2 Veranstaltungen am 01.06.13 mit Beginn 14.00 Uhr und 19.00 Uhr durchzuführen. Beide Veranstaltungen boten hochklassigen Sport und den zahlreichen Zuschauern und Gästen spannende Unterhaltung. Erst mit der letzten Hebung der Abendveranstaltung stand der Pokalsieger fest, der aus der besten Leistung beider Veranstaltung ermittelt wurde.

 

Pokalgewinner, der damit seinen Sieg von 2012 wiederholen konnte, wurde wieder der Chemnitzer Heber Max Lang.

Die erstmals vergebene kleine Pokalvase für die beste Leistung der Frauen innerhalb der Gesamtwertung erkämpfte sich Sabine Kusterer.

 

 

Im besonderen Maße hatte es wiederum auch Marc Huster verstanden, das Publikum fachkundig zu informieren und die Atmosphäre in der Halle anzuheizen, was die Heber mit zahlreichen Bestleistungen honorierten. Auch das Podiumsgespräch zu Beginn der Abendveranstaltung mit dem Sportdirektor des BDVG Frank Mantek und dem erfolgreichsten Meißner Gewichtheber (früherer mehrfacher Weltmeister u. Olympiasieger) Peter Wenzel mit seinem langjährigen Trainer Rudi Müller kam sehr gut beim Publikum an.

Auch die 2. Neuauflage des Turnieres wurde somit ein voller Erfolg.

 

Presseausschitt

 

Athletikclub Meißen e. V.

 

Organisationsbüro

„Pokal der Blauen Schwerter“

 

 

Goethestraße 27

01662 Meißen

E-Mail: gewi-turnierbs@web.de

Copyright © 2019 OB "Pokal der Blauen Schwerter"